Tätigkeitsschwerpunkte

Zahnarztpraxis Petr Hudler: Parodontologie

Parodontitis - Entzündung des Zahnhalteapparates.

Obwohl die Parodontitis als Volkskrankheit zu verstehen ist, ist das Wissen über Ursache, Verlauf, Behandlung und Vorbeugung gegen diese Erkrankung unzureichend.

Warum ist das so? Eine Parodontitis ist in der Regel nicht schmerzhaft und das unterscheidet sie von vielen anderen Entzündungsreaktionen im Körper.
Die Erkrankung beginnt oft unbemerkt und schreitet unbehandelt weiter fort. Am Ende steht dann oft der Verlust eines oder mehrere Zähne, was bei rechtzeitiger Diagnose hätte vermieden werden können.

Alle Menschen leben mit einer vielzahl von Bakterien im Mund. Die überwiegende Mehrheit von ihnen ist harmlos, doch einige wenige können bei mangelnder Mundhygienen äußerst aggresiv werden. Folge- Plaque (Zahnbelag)- Gingivitis (Zahnfleischentzündung)- Parodontitis.

Mit vergleichweise einfachen , regelmäßig zu wiederholenden Maßnahmen lässt sich das Risiko für eine Parodontaerkrankung deutlich senken und eine bereits bestehende Entzündung kann auch im fortgeschrittenem Stadium noch erfolgreich behandelt werden.

Die Aufgabe des parodontologisch tätigen Zahnarztes besteht in Prävention und Therapie, sowie Nachsorge der Zahnbetterkrankungen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser kompetentes Team jederzeit gern zur Verfügung.